Lade Karte ...

Datum/Zeit
06.03.2018
18:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Rathaus Alpen

Kategorien


 

Sie beneiden jene Unternehmen, die im Fernsehen zu sehen sind und fragen sich, „wie die dort hingekommen sind“? Oder wie die Zeitung oder das  Radio auf eine Firma aufmerksam wurde, die doch nun wirklich nichts Spannendes macht? Nun, der Schritt zu einer funktionierenden Medienarbeit ist keine Raketenwissenschaft, verlangt aber sowohl Fachkenntnis als auch Fingerspitzengefühl. Was braucht ein Journalist und vor allem: was braucht er nicht? 
Sie haben die Möglichkeit, mit einem Presseprofi, der seit 25 Jahren bundesweite Publikums­- und Fachpressearbeit macht, ins Gespräch zu kommen, um Ihre eigene Pressearbeit am Tag danach ein gutes Stück nach vorne zu schieben.

In diesem Vortrag erfahren Sie:

• Wie man den Journalisten anspricht
• Einsatz von Pressearbeit
• Mehrwert für Unternehmen
• Welche Rolle die sozialen Medien dabei spielen
• Wie wichtig das Telefon ist
• Und wie elementar etwas ist, das wir alle haben: Bauchgefühl

 

Referent: Michael Bokelmann, WORT:LAUT, Bottrop

Die Veranstaltung klingt mit der Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen und einem Imbiss aus. 

Anmeldungen werden bis zum 01. März erbeten.

Per Fax: 0281 – 207 4022
oder per E-Mail an eaw@kreis-wesel.de

Anmeldeverfahren
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Sind nach Anmeldeschluss noch Plätze vorhanden, wird eine Anmeldung kurzfristig angenommen.

Sie finden das Programm zum Download auch unter https://www.kreis-wesel.de/veranstaltungen-für-unternehmen

Kreis Wesel ­ – Der Landrat
EntwicklungsAgentur Wirtschaft
Reeser Landstraße 31, 46483 Wesel