Liebe Frauen,

in der zweiten Januarwoche hat das Nachtreffen der Studienfahrt nach Worpswede stattgefunden – und die Damen waren natürlich auch fleißig, um für 2020 schon einmal tolle Ziele anzuvisieren.

Am 18. April geht es zunächst nach Frankfurt zur Schirn-Kunsthalle. Die SCHIRN betont erstmals in einer großen Themenausstellung den weiblichen Beitrag zum Surrealismus. Die rund 260 gezeigten Werke von 34 internationalen Künstlerinnen bilden ein vielfältiges stilistisches und inhaltliches Spektrum ab.

Wir fahren gemeinsam mit dem Zug nach Frankfurt, Abfahrt ist gegen 8.00 Uhr – die Eintrittskarte inklusive Führung liegt – je nach Gruppengröße bei mind. 18 Euro – zuzüglich Zugticket, das bei ca. 55 Euro p. Person liegt. Die Zugfahrt dauert 3,5 Stunden. Gegen 21.30 Uhr ist die Rückkunft in Wesel angedacht.

Bitte bei Interesse an der Fahrt melden Sie sich /Ihr Euch bitte direkt bei Sonja Tebrügge:
Gleichstellung@Hamminkeln.de – Tel.: 02852/88137 (Di – Fr. vormittags, donnerstags nachmittags).