Im Kreis der Unternehmerinnen GUT Hamminkeln/ Wesel habe ich mein 
Kleinunternehmen beim Frühstück am 24.06.2017 im Café Waldsee in Wertherbruch vorgestellt.

Die Location war schon umwerfend, so ein Café hatte ich auch noch nicht gesehen. Ein herzliches Dankeschön noch, bei der GUT für diese Möglichkeit.

Gut gestärkt nach einem tollen Frühstück, habe ich dann von meinem Weg zur Kleinunternehmerin erzählt.

In meiner Kindheit war ich schon viel im Garten meiner Oma, und habe ihr beim Gärtnern zugeschaut. Ich habe diesen Garten genossen. 

Die Natur mit all ihren Facetten habe ich geliebt und das wird auch nicht aufhören. 

Ich bin beruflich gestartet mit der Floristen Ausbildung 1979. Danach habe ich 1991 meine Meisterprüfung zur Floristin abgelegt und in Köln/Frechen  Jugendliche zu Floristen ausgebildet. Nach einigen Jahren als Ausbilderin und Tätigkeit im Prüfungsausschuss zog es mich wieder ins Münsterland. Dort arbeite ich nun in einer WFBM in der Gärtnerei.  Im Frühjahr 2012 habe ich dann nach einer verkürzten Ausbildung die Prüfung zum Gärtner Fachrichtung Garten-landschaftsbau erfolgreich abgelegt. So konnte ich nun auch einer weiteren Leidenschaft, der Gartengestaltung nachgehen.

Nachdem ich die Prüfung gemacht hatte wusste ich dass ich dieses Wissen und meiner Kreativität in der Gartengestaltung umsetzen möchte, und habe 2015 mein Kleinunternehmen angemeldet. Hauptberuflich bin ich in der WFBM in der Gärtnerei in der Landschaftspflege. Ansonsten gehe ich mit Leidenschaft darin auf Gärten zu gestalten, die Menschen zu beraten und nun in 2018 auch Workshops anzubieten im Bereich der floralen Gestaltung fürs Haus und den Garten z.b. Kränze, Tischdekoration oder Herbst Kreationen aus Früchten.

 

Am 24.06.2018 und 08.09.2018 bin ich beim „Tag der offenen Gärten“ dabei

und lade Sie herzlich ein mich im Hellweg 23 46342 Velen zu besuchen. 

Ich freue mich auf ihr kommen. 

 

Mehr über Ute Harmeling und ihre florale Leidenschaft unter: www.gartenraum-harmeling.de