Beim Gründerinnen- und Unternehmerinnen-Frühstück am 18. November 2017 auf dem Neuhollandshof stellte sich Ulrike Düsseldorff, Phytaro Dipl.-Kräuterfachfrau, vor.

 

„Das bewusste Erleben der Naturprozesse ließ mich erfahren, wie sich diese auf den Menschen auswirken können… „

 

Mir wurde die Liebe zur Natur bereits durch meinen Vater, einen Gartenbaumeister, in die Wiege gelegt. Diese Liebe hat mich geprägt und sicherlich zu meinem Werdegang beigetragen. Eine Liebe die bis in alle Zukunft anhält.

Ein Leben ohne Garten hat es nie gegeben und ich war von Anfang an eine überzeugte Bio-Gärtnerin. Schon in den 90er Jahren habe ich mein Wissen über den allgemeinen Bioanbau um die biologisch-dynamische Methode auf einem Demeterhof erweitert.

2012 begann ich schließlich meine Ausbildung zur Dipl. Kräuter-Fachfrau bei der PhytAro Heilpflanzen- und Heilpraktikerschule in Dortmund. Im selben Jahr machte ich mich noch als Kräuterfachfrau selbständig und war für diverse soziale Einrichtungen in heilpädagogischen Zusammenhängen tätig.

Die (Wild-)Kräuter haben es mir im Besonderen angetan. Die Widerstandskraft, ihre Düfte, ihre oft bizarren Formen, ihr Geschmack und ihre intensive Heilkraft. In meinem großen Garten hege und pflege ich an die hundert Wild-, Heil- und Küchenkräuter und verarbeite sie zu tausendundeiner Verwendungsmöglichkeit – voller Dankbarkeit und Achtung vor diesen Geschenken der Natur.

Es ist mir eine große Freude und Anliegen, das Wissen um die Kräuter weiterzutragen. Ich gebe verschiedene Kurse z.B. auf der Demeter-Obstplantage Clostermann; dem Kneippverein Dinslaken oder aber auch im Haus der Familie Emmerich. Auf Anfrage biete ich auch für Privatgruppen und Institutionen verschiedene Kurse an. Eine Auswahl der verschiedenen Themen können Sie meiner Website entnehmen.

www.kraut-und-blüten.de

 

„Ich lade Sie herzlich ein, sich mit mir auf eine interessante, lehrreiche, anregende, entspannende, gesellige und manchmal abenteuerliche Reise in die Welt der Kräuter zu begeben.“
Ulrike Düsseldorff