Vom 13. bis zum 19. November 2017 dreht sich alles um Gründergeist, Existenzgründung und unternehmerisches Denken und Handeln.

Die Gründerwoche gibt in den Regionen Impulse für die Weiterentwicklung einer guten Gründungskultur in Deutschland.

Schulen und Hochschulen, Gründungsinitiativen, Kommunen, Kammern und Verbände, Unternehmen und Wirtschaftsministerien und viele andere Akteure und Organisationen werden in dieser Woche ihr Engagement bündeln. Sie werden dadurch Schülerinnen und Schüler, Studierende, Gründungsinteressierte, Gründerinnen und Gründer, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer in vielfältigen Veranstaltungen beim Schritt in die Selbständigkeit unterstützen, für die Gründung als berufliche Alternative werben und für die Thematik sensibilisieren.

Die Gründerwoche Deutschland ist Teil der internationalen Global Entrepreneurship Week, http://genglobal.org/gew – eine weltweite Aktionswoche zur Förderung von Innovation, Gründergeist und Unternehmertum. Die Gründerwoche Deutschland findet zum achten Mal in Folge unter der Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie statt.

Weitere Informationen
www.gruenderwoche.de